Weimarer Standort wird ausgebaut

Presse

Intelligente Antennentechnik, Elektronik und Software für das Auto der Zukunft kommen künftig in verstärktem Maße aus Weimar-Legefeld. Den Grundstein für ein neues Entwicklungszentrum legten dort am Freitag unter anderem Michael Weber, Geschäftsführer der Firma Antennentechnik Bad Blankenburg und Andreas Krey, Geschäftsführer der Landesentwicklungsgesellschaft (LEG). Die LEG errichtet das Zentrum und vermietet es an das Unternehmen das zum chinesischen Konzern Huizhou Desay SV Automotive gehört. Mit dem Ausbau ist auch die Einstellung von 20 bis 30 qualifizierten Fachkräften verbunden.